KJP - Dr. med. Thomas Kahlen

Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie / Psychotherapie

Angaben nach dem Telemediengesetz, zu Beschwerdemöglichkeiten und zum Datenschutz

Dr. med. Thomas Kahlen
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie (erworben in Deutschland)
Dortmunder Str. 13 D-44536 Lünen 
Tel: 02306/97 90 82, Fax: 02306/97 90 83, 
E-mail

kjp-kahlen[at]t-online.de  https://www.kjp-kahlen.de

Mitglied der Ärztekammer Westfalen Lippe (ÄKWL), Münster
Geltende Berufsordnung der Ärztekammer Westfalen-Lippe
Aufsichtsbehörde: Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL), Dortmund
Heilberufsgesetz NRW

Sollten Sie sich in meiner Praxis nicht angemessen behandelt fühlen, so können Sie sich direkt an mich oder an den Ombudsmann (Dr. med. Gotthard Roosen-Runge Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie Wallstr. 11,  23879 Mölln Tel.: 0 54 52 / 84 43 30 Fax: 0 45 42 / 8 44 33 22, E-Mail) der Ethik-Kommission des Berufsverbandes für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland (BKJPP) wenden, in dem ich Mitglied bin. 
Logo: designed by Johannes Loer 2005, Fotos 2007-2018 Loer, Kahlen

Datenschutzerklärung

Ich möchte mit dem Internetauftritt Patienten und Interessenten umfassend und kompetent über das Leistungsspektrum meiner Praxis und auch allgemein über meine ärztliche Fachrichtung informieren, speziell über die Sozialpsychiatrische Versorgung (SPV). Im Rahmen dieser Aufgabe, der Kommunikation mit Ihnen, erhalten wir technische und freiwillig von Nutzern gegebene Informationen; letztere nur dann, wenn Sie um einen Termin in der Praxis nachfragen.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist meinem Praxisteam und mir sehr wichtig und wir möchten, dass Sie nachvollziehen können, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Wir versichern Ihnen, dass wir die geltenden gesetzlichen Vorschriften beachten, insbesondere das Telemediengesetz und die Bestimmungen der DSGVO.

Mit dieser Datenschutzerklärung wollen wir durch Angabe von näheren Informationen deutlich machen, welche Daten und Angaben während Ihres Besuches auf unserer Webseite erfasst sowie für welche Zwecke genutzt werden.

Auch wenn Sie sich um einen Kontakt in der Praxis bemühen (per mail, Telefon, Briefpost, persönlich), wollen wir Ihnen vorab transparent darlegen, wie wir mit Ihren Daten umgehen und welche Rechte Sie haben.

 

Die Nutzung dieser Webseiten ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit eine SSL- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und dass in Ihrer Browserzeile ein Schloss-Symbol erscheint.

Wir weisen dennoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Serverlogfiles

Der Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers nebst Version, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

Google Maps

Zur Darstellung einer interaktiven Karte (Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung unter „Info & Kontakte“) nutzt diese Website Google Maps, eine Dienstleistung der Google Inc. („Google“), dies aber ausschließlich, wenn Sie einen entsprechenden Link anklicken. Hierdurch können Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die Nutzung von Google Maps/Earth und der über Google Maps/Earth erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen, Google rechtliche Hinweise, zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps/Earth sowie der Google Datenschutzerklärung. Google Maps/Earth greift auf die Anzeige von Kartenmaterial allein über die von Google Maps vorgesehen Schnittstelle (API) zu – entsprechend den Google APIs-Nutzungsbedingungen. Mit der Nutzung dieser Website und der Anzeige der eingebetteten Karten erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google, einer seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden. Google hat sich zwar dem Safe Harbor – Abkommen unterworfen, das Google verpflichtet, das in der EU gültige Datenschutzniveau einzuhalten, trotzdem ist die Übermittlung von Daten in die USA datenschutzrechtlich mit Risiken verbunden, weshalb die Möglichkeit besteht, den Service von Google Maps zu deaktivieren und den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu die JavaScript-Funktion in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können. Quellen: eRecht24, Google Datenschutzerklärung, Google Nutzungsbedingungen, zusätzliche Nutzungsbedingungen für Google Maps/Earth, rechtliche Hinweise, Google APIs-Nutzungsbedingungen

 

Fahrplanauskunft

Wenn Sie unter „Info & Kontakte“ eine Fahrplanauskunft wünschen, so kommen Sie beim Anklicken des Links auf die Website des Anbieters „Verkehrsgesellschaft Kreis Unna mbH“ in Lünener Str. 13, 59174 Kamen, auf deren Datenschutzerklärung ich nur verweisen, für die ich aber keine Garantie oder Haftung übernehmen kann http://www.fahrtwind-online.de/impressum/index.html.

 

In diesem Zusammenhang auch ein wichtiger Hinweis zu allen Links auf meinen Internet-Seiten:

Mit Urteil vom Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggfs. mit zu verantworten hat. Das heißt, dass man dafür bestraft werden kann, wenn man mit Links auf Internetangebote hinweist, die in irgendeiner Form strafbaren Inhalt anbieten, auch wenn man selbst nichts damit zu tun hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. 
Daher gilt für alle Links meiner Internetseiten: Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und kann sie auch nicht ständig und vollständig überprüfen. Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und mache mir ihre Inhalte nicht zu Eigen und kann auch für deren Datenschutzeinhaltung keine Garantie oder Haftung übernehmen.

 

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen ermöglichen sie die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software einschränken oder verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Umgang mit Emails: 
Sollten Sie sich per Email an mich wenden, wird Ihre Mail vertraulich behandelt. Ihre Mail und die Antwort, die Sie von mir erhalten, werden vorübergehend vorgehalten, soweit es der Fortgang erforderlich erscheinen lässt. Später werden die Emails und Ihre persönlichen Angaben gelöscht. Die von Ihnen ausgedruckten pdf-Dokumente können Sie mir zum besseren Datenschutz per Post zusenden. Wenn Sie mir den Eltern- Fragebogen oder Arztbriefe mailen, bedenken Sie, dass E-Mails „Postkarten“ sind und Sie und ich keinen Einfluss darauf haben, wo diese Daten (zwischen)-gespeichert werden. Daher werde ich selbst keine gesundheitsbezogenen Auskünfte oder Briefe per E-Mail an Sie senden.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen vor, etwa durch Spam-Mails.

 

Newsletter

Meine Webseite bietet keinen Newsletter an. Es werden daher auch keine Daten erhoben oder gespeichert.

 

Registrierung

Auf meiner Webseite besteht keine Möglichkeit oder Notwendigkeit zur Registrierung. Es werden daher auch keine Daten erhoben oder gespeichert.

 

Kontaktformular

Auf meiner Internetseite ist kein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Es werden daher auch keine Daten erhoben oder gespeichert.

 

Sozial-Plugins

Ich verwende auf meinen Internetseiten auch keine sogenannten Sozial-Plugins. Wir sprechen mit Ihnen in der Praxis persönlich.

 

Briefpost und Fax: 
Wenn Sie sich per Briefpost oder Fax an mich wenden, wird Ihre Postadresse nur insoweit in der Praxissoftware gespeichert, wie es zur Erfüllung Ihres Anliegens erforderlich ist. Auch die Briefpost und die Faxe werden von mir und meinen Mitarbeitern vertraulich behandelt. Eingehende Faxe können nur von meinen Mitarbeiterinnen und mir eingesehen werden.

 

Telefon:
Wünschen Sie einen Vorstellungstermin in meiner Praxis, werden am Telefon der Vor- und Nachname des Kindes, das Geburtsdatum, das Geschlecht, die Anschrift, der ggf. abweichende Familienname, die Krankenkasse und die Telefonnummer erfasst, damit wir Ihnen das Erstanschreiben, den Fragebogen, die Honorarausfallinformation und die Wegbeschreibung zuschicken können. Diese Informationen werden von meinen Praxissekretärinnen in die Praxissoftware eingeben und gespeichert, um die entsprechenden Schriftstücke erstellen und Ihnen einen Termin anbieten (EDV-Terminkalender) zu können. Sollte es zu keinem Patientenkontakt kommen, so haben Sie jederzeit das Recht auf Widerruf und Löschung der von Ihnen übermittelten Daten (per mail, brieflich, telefonisch, persönlich).

Ausnahmen:
Sollte es dagegen zu einem Arzt-Patient-Kontakt kommen, so bin ich aufgrund der Berufsordnung verpflichtet, diese und andere dann in der Praxis erhobenen Daten für 10 Jahre nach dem letzten Kontakt zu speichern bzw. aufzubewahren und erst danach zu löschen.

 

Daher bei einem Arzt-Patient-Kontakt in der Praxis

Kommt es zu einer Behandlung in der Praxis, so erhalten Sie folgende Patienteninformation schriftlich ausgehändigt (Punkte 1-6):

 

„Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet (Art. 5 Abs. 1 lit. a und Abs. 2 DS-GVO), Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck die Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung und den Datenschutz ist: Dr. med. Thomas Kahlen

Praxisname: KJP-Praxis Kahlen

Adresse: Dortmunder Str. 13, 44536 Lünen

Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail): 02306/979082, kjp-kahlen<et> t-online.de

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten Dr. Kahlen sowie seine Mitarbeiter Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten mit Ihrem Einverständnis zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für die Behandlung Ihres Kindes. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, können eine fachliche Einordnung der verschiedenen Befunde und Informationen sowie eine angemessene Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein (z.B. zur Rechnungserstellung und weiteren Geltungmachung des Ausfallshonorars ist dies die Privatärztlichen VerrechnungsStelle (PVS) Westfalen-Süd, Heinrich-Hertz-Str. 4, 59423 Unna).

Diese Institutionen sind vom Gesetz her (§203 StGB) zur Schweigepflicht und zum Datenschutz verpflichtet und auch alle meine Mitarbeiterinnen sind vertraglich von mir dazu nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet worden.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger, z.B. im Rahmen eines Antrags im Schwerbehindertenrecht, der Berufsgenossenschaft, zur Kurbeantragung, etc..

Ihre personenbezogenen Daten gehen an kein Drittland oder keine internationale Organisation.

Zu allen anderen Institutionen nehmen wir nur nach Ihrem vorherigen Einverständnis Kontakt auf, z.B. Erzieher/innen, Lehrer/innen, Schulsozialarbeiter/innen, etc..

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0   Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de   https://www.ldi.nrw.de/metanavi_Kontakt/index.php

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Dr. med. Thomas Kahlen und sein Praxisteam“

 

Pflichten der betroffenen Person

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus Urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen und datenrechtlichen Angelegenheiten bitte ich, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, mich umgehend zu kontaktieren. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sage ich bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. 

Die in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen würden mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet. Dies gilt auch für  Abmahnungen, die unter § 8 (4) UWG fallen. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaberinnen selbst darf nicht ohne meine Zustimmung stattfinden.

Copyright

Für meine Internetseiten gelten die gesetzlichen Copyright-Bestimmungen. Die hier veröffentlichten Daten und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jede anderweitige Reproduktion und Nutzung ist ohne schriftliche Genehmigung untersagt.

Die auf dem Bild des Praxisteams abgelichteten Personen (ohne namentliche Zuordnung) haben gemäß Art. 4 Nr. 1 und Art 6. Abs. 1 lit a der DSGVO der Veröffentlichung zugestimmt.

Salvatorische Klausel

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Quellen: https://www.e-recht24.de, Professor Dr. Thomas Hoeren, Deutsches Ärzteblatt | 09. 03. 2018 | DOI: 10.3238/arztebl.2018.ds01

Aktualisiert 16.06.2018